IHR WINTERMÄRCHEN AM ARLBERG

Die weltweite Faszination des Arlbergs ist rasch erklärt:

Die erstaunliche Imposanz der Gebirgswelt ist hier allgegenwärtig. Beinahe ehrfürchtig staunt man über die mächtigen Berggipfel, deren schroffe Felsen sich unter tausenden Schneekristallen verbergen. Ein weiß-glitzerndes Bergpanorama, das die prächtige Schönheit der Natur in sich vereint.


Das größte zusammen­hängende Skigebiet Österreichs

Mit 200 km hochalpinen Tiefschneeabfahrten und 305 km Pistenabfahrten ist der Arlberg das größte zusammenhängende Skigebiet Österreichs. Ein Wintersport-Eldorado mit rasanten Speedstrecken, sonnenverwöhnten Familienpisten und Powder vom Feinsten. Auf den berühmten Hängen von St. Anton, Lech oder Zürs machen modernste Liftanlagen Ihren Skiurlaub so ungemein komfortabel. 

Das größte zusammen­hängende Skigebiet Österreichs
© Vorarlberg Tourismus / Ludwig Berchtold

Für Familien mit Kindern...

Für Familien mit Kindern eignet sich das abseits vom Skifahrer-Rummel gelegene Naturschneeparadies Sonnenkopf in Klösterle. Dieses feine Skigebiet am Fuße des Arlbergs gilt als Geheimtipp für den entspannten Winterurlaub mit Kindern. Beide Skigebiete sind von Klösterle schnell mit dem Shuttle-Skibus erreichbar. 
Buchen Sie jetzt Ihr Apartment im ArlbergResort Klösterle und erleben Sie die Faszination des Arlbergs hautnah!

Für Familien mit Kindern...
© Lech Zuers Tourismus / Christoph Schoech

Exklusives Skivergnügen aus der Luft

Heliskiing in Lech ist einzigartig in ganz Österreich! Mit dem Helikopter auf den Gipfel und hinein ins pure Pulverschnee- oder Firnvergnügen. Der Traum eines jeden Freeriders. Erfahrene Skifahrer fliegen den “Mehlsack”-Gipfel an und Skifahrer mit mittlerem Können die “Schneetäli-Orgelscharte”. Faszinierender kann Wintersport nicht sein!

© Vorarlberg Tourismus / Dietmar Denger

Schneeschuhwandern am Arlberg

Beim Schneeschuhwandern am Arlberg ist die Stille wirklich absolut. Einzig der Schnee knirscht unter den Füßen. Weiß angezuckerte Tannenbäume. Im warmen Sonnenlicht glitzernde Schneekristalle. Eins werden mit der Natur und bei jedem Schritt die glasklare Luft atmen. Vielleicht eine Spur von einem Reh oder Hasen in der frisch verschneiten Winterlandschaft entdecken und sich über die leuchtenden Kinderaugen freuen.
Für’s Schneeschuhwandern brauchen Sie keine Vorkenntnisse. Und die Auswahl der Touren rund um den Arlberg variiert von leicht bis schwierig. Hier finden Sie ein paar Routen-Vorschläge rund um Klösterle, St. Anton und Lech.

Pferdeschlitten-Romantik und Alpaka-Abenteuer

Wie wär‘s mit ein bisschen Winterromantik? In Lech am Arlberg kann man bei einer Pferdeschlittenfahrt sein ganz privates Wintermärchen erleben. Eingekuschelt in warme Decken geht es mit nur zwei PS durch das malerisch-mondäne Lech und hinein in die tiefverschneite Bergwelt. Ein besonderes Abenteuer ist eine individuelle Alpaka-Trekkingtour in Lech, im Montafon oder im Brandnertal. Die mehrstündige Wanderung mit den gutmütigen Tieren ist ein unvergessliches Erlebnis für Groß und Klein.

© Vorarlberg Tourismus / Dietmar Denger

Langlaufen im Klostertal

Einatmen – Ausatmen und die Natur auf die Seele wirken lassen. Mit allen Sinnen das Winter-Wonderland erleben und gleichzeitig den Körper ganzheitlich trainieren. Langlaufen ist der Genießer-Wintersport schlechthin. 
Rund um Klösterle finden sich bestens präparierte Langlaufloipen mit verschiedensten Herausforderungen. Die Loipe Alfenz-Dalaas ist die längste im Klostertal und zieht ihre Spuren 8,4 Kilometer lang durch das Tal. Langlauf-Einsteiger machen ihre ersten Versuche direkt in Klösterle bei der Schattahalb Loipe oder bei der Sunnahalb Loipe. Beide Rundkurse bieten die Möglichkeit für klassischen Stil und Skating und dauern ca. eine halbe Stunde. 
 

© Lech Zuers Tourismus / Christoph Schoech

Rodelspaß für die ganze Familie

Auf zwei Kuven jauchzend ins Tal hinunter sausen und sich kugeln vor Vergnügen! Wenn Action auf Naturerlebnis trifft, hat die ganze Familie ihren Spaß. Vielleicht wollen Sie Ihre Winterwanderung mit Rodelspaß verbinden? Rund um Klösterle gibt es viele Rodel-Möglichkeiten. Sehr beliebt ist die Rodelbahn beim Sonnenkopf, die von der Berg- zur Mittelstation führt. Rodel können Sie im Sportgeschäft an der Talstation ausleihen. Die „Rodelbahn Wald“ führt ausgehend vom ehemaligen Bahnhofsweg hinauf zur Rodelhütte, in der Sie sich nach einer 40-minütigen Wanderung stärken können. Viel Spaß für die Kleinsten verspricht der Rodelhang beim Fuchslochbühellift direkt hinter der Kirche in Klösterle. Wer ist mit dem SnowTube schneller im Ziel? Regelmäßig finden hier bei beleuchteter Piste lustige Rodelabende statt, bei denen Sie gegen Vorlage der Gästekarte einen kostenlosen Glühwein oder Tee erhalten!

AlpinLodges passend zum Erlebnis:

ArlbergResort ****Klösterle

  • Eröffnung Dezember 2019
  • Am Arlberg - der Wiege des Skisports
  • Premium-Wohnkomfort mit Stil
  • Exklusiver Wellnessbereich